Rezension von Sarah und Corinna

Im Zuge des Seminars „Bloggen im Sprachunterricht“ möchten wir ein Fazit über den Sprachunterricht gestützt durch ein Blog ziehen.

Zunächst ist es essentiell, dass sich die Lehrkraft selbst gut in die Thematik und den Umgang mit einem Blog im Deutschunterricht einarbeitet. Darüber hinaus ist auch die Klärung der rechtlichen Grundlagen, wie beispielsweise die Verwendung von Bildern aus dem Internet, zu klären.

Die wohl wichtigste Aufgabe in der Verwendung des Blogs im Sprachunterricht besteht darin, dass die Lehrkraft die Lerngruppe sicher in die Thematik und den Umgang mit dem Medium einleitet und sie zudem während der gesamten Unterrichtseinheit nutzbringend betreut. Außerdem sollte das Verantwortungsbewusstsein der SuS gegenüber dem Internet gefördert werden und ihnen Gefahren bewusst gemacht werden.

Das Blog kann gewinnbringend als Aufgabensammlung genutzt werden. Dabei laden SuS ihre Arbeitsergebnisse auf das Blog, sodass sie für die gesamte Lerngruppe sichtbar sind. Somit verfügt die gesamte Lerngruppe über die gleichen Materialien und es dient als optimale Klausurvorbereitung. In Verbindung mit einem Beamer können die Laptops der SuS optimal in den Unterricht eingebunden werden.

Gefahren bei der Verwendung eines Blogs im Unterricht bestehen darin, dass die Aufmerksamkeit der SuS durch die Arbeit im Internet schnell auf etwas Anderes gelenkt werden kann. Zudem verfügt die Lehrkraft nicht ständig über die Möglichkeit alle Aktivitäten der SuS zu kontrollieren. Durch die Auseinandersetzung mit den rechtlichen und technischen Grundlagen kann der Unterrichtsinhalt schnell in den Hintergrund geraten.

Zusammenfassend lässt sich festhalten, dass wir uns eine Unterrichtssequenz gestützt durch einen Blog durchaus vorstellen könnten.

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s